Die Frage unserer Jugend:

„Andere werden belohnt für Dinge und Sachen – würde ich diese machen, werde ich bestraft – warum?“

Diese Frage ist so symptomatisch für unsere Gesellschaft, dass ich sie mit meinem Familienbild, jedem Elternpaar aber darüber hinaus jedem Betrachter und Leser einprägen und vorlegen möchte.
Solche Fragen stellen berechtigt unsere Kinder. Um die Beantwortung werden wir uns nicht mehr lange herumdrücken können. Wenn wir noch lange mit unseren schwer verdienten Steuergeldern Idole aufbauen, die eine mühevolle Erziehungsarbeit der Eltern und Lehrer im Nu wieder zunichte machen, dann ist das programmierter Selbstmord.

Die Antwort wird aber schwer zu finden sein, wir hören sie nicht mehr in Hochschulen oder Lehrbüchern, weil ja der Mord schon halb vollzogen ist, wir werden sie uns erarbeiten müssen, wir werden sie beobachten müssen in der Ökonomie der Schöpfung.

Wir sollen aber mit unserer Beobachtung nicht in die Gestirne oder Sonnensysteme ausweichen, obwohl die Wahrheit auch dort zu finden ist, bleiben wir lieber auf Erden bei dem für uns Erreichbaren, bei den Tieren und Pflanzen, mit denen wir leben müssen und ohne die wir nicht überleben werden.